Wanderfreunde Eddelak und Umgebung e.V.

Mitglied im

Wanderverband Norddeutschland e.V.

 

Der Norden wandert

 

Unter dem Motto "Der Norden wandert!"  unternahmen wir am Sonntag, dem 04.11.2012 eine Wanderung von St.Michaelisdonn nach Burg/Dithm. mit dem Verbandsverein "Norddeutscher Wanderverband e.V. aus Hamburg, zu der auch der Verbandsvorsitzende Reinhard Schlothauer mit einigen Kollegen aus Hamburg angereist war. Um 10.15 Uhr starteten wir bei herbstlichem Wetter am Bahnhof von St. Michaelisdonn und begaben uns auf die 16 km lange Wanderung, die uns über den Klevhang, um den Hopener Flugplatz in Richtung Kuden führte. Dort wurde eine kurze Rast an der Bergstrasse eingelegt, von wo man auf einer Aussichtsplattform einen weiten Blick bis hin zum Nord-Ostsee-Kanal hatte. Weiter ging's am Klevhang über Buchholz und Burg über das Paradiestal durch den farbenprächtigen Herbstwald und überquerten danach die Waldstraße in Richtung Burger Waldmuseum. Unser Endziel war der Burger Bahnhof, den wir zur Abfahrtszeit unserer Hamburger Gäste rechtzeitig erreichten. Die verbliebenen Eddelaker Wanderfreunde, die  zurück nach St. Michaelisdonn fahren wollten, mussten eine Wartezeit von ca. 1 Std. in Kauf nehmen, da der planmäßige Zug nicht mehr rechtzeitig erreicht werden konnte.

 

Ankunft unserer Hamburger Gäste am Bahnhof
in Sankt Michaelisdonn   Mit einem fröhlichen "Frisch auf"

geht's los!

Richtung Klev am Draisinenbahnhof  
  Richtung Bismarckstein und Spiekerberg Kurzer Halt am "Bismarckstein"
  mit Blick auf die Marsch  
Am Hopener "Klev"    
     
Wir erreichen Kuden und biegen ab in die Bergstrasse
Frühstückspause mit Gästen Unterm "Klev"
geht es weiter Richtung Buchholz In der Ferne ein vorbeifahrendes Schiff  
Freigehege für Rehe   Durch den herbstlichen Wald
    Auch hier gibt es den E 1 - Wanderweg
    Verabschiedung am Burger Bahnhof

Startseite