Wanderfreunde Eddelak und Umgebung e.V.

Mitglied im

Wanderverband Norddeutschland e.V.

 

Rundwanderung durch den Riesewohld

Die 1. Wanderung in unserem neuen Wanderjahr 2020 fand am 02.01.2020 unter dem Titel "Rundwanderung durch den Riesewohld zwischen Lehrsbüttel und Röst" statt. Das Wetter war von Anfang an kalt und nass, mit Temperaturen um ca. 0,0 Grad und neblig. Mit unserer versierten Wanderführerin Karin Söhl, die sich in diesem Wandergebiet besonders gut auskennt, starteten wir um 13.00 Uhr in Odderade mit 21 Wanderinnen und Wanderern aus dem gesamten Dithmarscher Raum, wobei wir vom Bürgermeister aus Odderade begrüßt wurden. Nach dem Start unserer Tour führte unser Weg an einem Schild mit der Aufschrift "Schandpfahl" vorbei. Hier wurden in der Vergangenheit Gegenstände aufgehängt, die man aus der örtlichen Klärgrube herausgefischt hatte. "Diese Dinge wurden ins Klo geworfen und verursachten erheblichen Schaden". Wir verließen Odderade und begaben uns danach in das Waldgebiet Riesewohld. Auf dieser Tour, die uns zum Teil auf feuchten und sumpfigen Wegen führte, waren natürlich wetterfeste Schuhe angesagt. An verschiedenen Erdformationen und Wegen, wo auf Hinweisschildern Informationen zum Gelände angezeigt wurden, wurden wir von unserer Wanderführerin entsprechend informiert. Zwischendurch legten wir einen kurzen Halt ein, um uns mit der mitgebrachten Rucksackverpflegung zu stärken. An einem Findling mit dem Namen "Harkestein"  informierten wir uns an Hand der Beschreibung über die Entstehungsgeschichte dieses Findlings. Ein weiteres Highlight durfte bei unserer Tour natürlich nicht fehlen. An der allseits bekannten "Fünffinger-Linde" machten wir unsere letzte Rast. Danach wanderten wir in Richtung Odderade zum Ausgangspunkt unserer Wandertour zurück. Dort kamen wir nach ca. 10 km gegen 15.30 Uhr an. Beim Anklicken der blaumarkierten Hinweise erfährt man die Beschreibung bzw. die Entstehungsgeschichte.                                     

 

 

Treffpunkt in Odderade Hauptstraße Ecke Dorfstraße
     
  Begrüßung durch den Bürgermeister  
Der Odderader Schandpfahl    
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
  Die Fünffinger-Linde  
     
     
     
     
   
  Ein in den Baum eingewachsenes Eisengitter